Download e-book for kindle: Alltagsgestaltung und Fernsehkonsum: Ein interkultureller by Nicola Schwarzmaier

By Nicola Schwarzmaier

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, observe: 1,0, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln (Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation), Sprache: Deutsch, summary: Eine Bachelor-Arbeit mit Medienbezug zu schreiben, struggle für mich ein wichtiges Anliegen. Ich
wollte ein Thema bearbeiten, das mich persönlich interessiert und sich außerdem in meinen
bisherigen Werdegang eingliedern lässt. Seit sieben Jahren arbeite ich im Medienbereich und
konnte so bisher einen sehr differenzierten Einblick in diese Branche erlangen.
Ich finde es faszinierend, wie das Medium Fernsehen unser heutiges Leben beeinflusst, teilweise
dominiert und vor allem auch strukturiert. Das Fernsehen ist weltweit das attraktivste und unumstritten
meistgenutzte Freizeitmedium (vgl. Neuhauser, 2000:40). Auch wenn Menschen aller
Nationen die Fernsehnutzung in ihren Lebensalltag integriert haben, gibt es viele nationale
Unterschiede im Medienkonsum.
Spätestens seit den 1980er-Jahren ist das Fernsehen in Frankreich wie Deutschland ein wichtiger
Bestandteil der Alltagskultur. Es greift immer stärker in die Alltagsgestaltung seiner Zuschauer
ein. conflict das TV-Gerät lange Zeit lediglich „treuer Begleiter“ im Wohnzimmer, so
avanciert es aktuell zum „Taktgeber“ des täglichen Lebens. Das Fernsehen bietet mehr denn je
Rat, Muße und Alltagsflucht in keeping with Fernbedienung (vgl. Médiamétrie-Studie, 2004).
Mich interessiert aus psychologischer und soziologischer Sicht, wie Menschen in
unterschiedlichen Ländern ihren Alltag gestalten. Da ich sowohl mein Auslandssemester als
auch viele weitere Aufenthalte in Frankreich verbracht habe, wollte ich gerne eine vergleichende
Arbeit über mein Heimatland und seinen südwestlichen Nachbarn schreiben.
In Frankreich wird durchschnittlich 207 Minuten täglich ferngesehen, in Deutschland 208, das
entspricht in etwa 3,5 Stunden (vgl. AGF, 2008:57). Diese Zahlen bieten auf den ersten Blick
nicht viel Raum für eine vergleichende Untersuchung. Doch gerade weil der Gesamtkonsum
nahezu identisch ist, erscheint es mir umso spannender, auf die Verteilung des Konsums im
Laufe des Tages und seine Integration in den Tagesablauf zu blicken.

Show description

Read Online or Download Alltagsgestaltung und Fernsehkonsum: Ein interkultureller Vergleich zwischen Frankreich und Deutschland (German Edition) PDF

Similar reference in german books

Read e-book online Marshall McLuhan "Das Medium ist die Botschaft". Diskussion PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, notice: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Professur für Vergleichende Bildtheorie), Veranstaltung: Bild- und Medientheorie: Einführung in die Medientheorie, Sprache: Deutsch, summary: Medien sind – das ist eine von Marshall McLuhans grundlegenden Ansichten – Ausweitungen des Körpers, Technologien, Werkzeuge, Artefakte, die die Möglichkeiten des Menschen, seine Wahrnehmungsfähigkeit, seine Macht sowie seine Schnelligkeit steigern.

Käuferverhalten - Kaufentscheidungen: Analyse möglicher - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, observe: 2,3, Universität der Künste Berlin, Veranstaltung: Studiengang: Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation - advertising and marketing I, four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1. VorbemerkungDas Konsumentenverhalten und somit auch die einzelnen Kaufentscheidungen haben sich inden letzten Jahrzehnten gravierend verändert, und werden auch in Zukunft Formen annehmen,die zum jetzigen Zeitpunkt schwer einschätzbar sind.

Download e-book for kindle: Digital Humanities: Grundlagen und Technologien für die by Kurz

Dieses Lehrbuch vermittelt fundierte theoretische und praktische Kenntnisse, die für ein effizientes und selbstständiges Arbeiten in den electronic Humanities notwendig sind. Das Ziel ist ein allgemeines Verständnis der Konzepte und verschiedenen Softwaresysteme, denn nur durch die Verbindung von geisteswissenschaftlichen Kenntnissen mit informationstechnischer Kompetenz lassen sich digitale Medien gezielt in allen klassischen Disziplinen der Geisteswissenschaften einsetzen.

Download e-book for iPad: Erzählstrategien im Reality-TV: Wie RTL & Co uns Geschichten by Julia Stubenböck

Warum lieben wir Reality-TV? Warum werden Sendungen wie 'Familien im Brennpunkt', 'Deutschland sucht den celebrity' oder 'Bauer sucht Frau' immer wieder stark kritisiert? Und warum können sie - aller negativen Stimmen zum Trotz - extrem hohe Einschaltquoten aufweisen? Die Autorin gibt Antworten auf diese Fragen.

Additional resources for Alltagsgestaltung und Fernsehkonsum: Ein interkultureller Vergleich zwischen Frankreich und Deutschland (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Alltagsgestaltung und Fernsehkonsum: Ein interkultureller Vergleich zwischen Frankreich und Deutschland (German Edition) by Nicola Schwarzmaier


by David
4.4

Rated 4.54 of 5 – based on 10 votes